Start

Aktuelle News


Berichte aus allen Abteilungen und dem Hauptverein.

U14 weiblich
07. Mai 2024

U14 Mädels des TSV Berghausen krönen ihre Saison mit einem tollen 3. Platz beim BBW-Pokalwochenende in Steinbach

Vor zwei Jahren gab es nur 4 Mädchen der Jahrgänge 2010 beim TSV Berghausen – zu wenig um ein Mädchenteam zu bilden. Und so startete der TSV Berghausen eine Werbeaktion um motivierte Mädels im Pfinztal zu finden, die gerne das Basketballspiel erlernen wollten – und das mit Erfolg. Zwei Jahre intensive Arbeit, mit vielen lachenden und auch durchaus mal weinenden Augen, wurden am Wochenende vom 3.5.-5.5.2024 für unsere U14-Mädels mit einem 3. Platz beim BBW-Pokal gekrönt.

Am Ende der diesjährigen Saison wurden unsere Mädels ungeschlagene Bezirksmeisterinnen. Damit qualifizierten sie sich für den BBW-Pokal, der unter den 4 Bezirksmeisterteams in BaWü ausgespielt wird. Dazu reisten unsere Mädels für ein Wochenende auf die Sportschule Steinbach, wo neben dem üblichen 5x5-Basketballspiel auch noch ein Athletiktest, ein Basketballtest und ein 3x3-Turnier über das Gewinnen des Pokals entschieden.

Das Wochenende startete mit dem Athletiktest, gefolgt vom Basketballtest, dann das 3x3 Turnier und zum Schluss das abschließende 5x5-Turnier. Ein sehr straffes Programm für alle Teilnehmerinnen. Die TSV Mädels begannen verhalten und ein wenig aufgeregt in den für sie bis dahin unbekannten Wettkampf. Schön zu sehen war, wie sich die Mädels von Disziplin zu Disziplin immer weiter steigerten. Wurde man im beginnenden Athletiktest noch letzter der vier Vereine, konnte man im Basketballtest schon Platz drei belegen, ehe man dann im 3x3 ein tolles Turnier spielte und sich dort ebenfalls einen 3. Platz erkämpfte. Dann kam endlich der bekannte 5x5-Modus.
Als erstes mussten unsere Mädels gegen das Mädchenteam aus Gerlingen antreten, mit denen sich unsere Mädels im Laufe der Wettkämpfe schon angefreundet hatten. Mit einem tollen, mutigen und selbstbewussten Spiel, konnte man gegen die Gerlinger Mädels sehr gut mithalten und das Spiel war bis zum Ende immer auf Augenhöhe. Leider war das Glück am Schluss nicht auf Berghausens Seite und man verlor knapp mit 4 Punkten. Zu diesem Zeitpunkt war noch niemandem klar, dass dieses Spiel eigentlich das Finale des 5x5-Turniers gewesen war. Sowohl das Spiel gegen Heidenheim, als auch das Spiel gegen den später Gesamtzweitplatzierten Ziegelhausen konnten unsere Mädels für sich entscheiden.

Das Spiel gegen Ziegelhausen war zum Abschluss der Saison und zum Abschluss einer mega U14-Zeit für viele 2010er-Mädels bei uns, ein absolutes Herzschlagfinale, bei dem das Glück auf Berghausens Seite lag. Und so konnte Johanna ihre letzten beiden Freiwürfe kurz vor Spielende erfolgreich verwandeln und wir gewannen das letzte Spiel der Saison mit einem Punkt. Dieses Spiel besiegelte auch alle Platzierungen des Gesamtwettkampfs und so wurden die Berghausener Mädels hinter den Pokalsiegern Gerlingen und den Zweiten aus Ziegelhausen, Dritte beim BBW-Pokal.

Was bleibt von diesem Wochenende: wir haben gesehen, was in Zukunft noch möglich sein kann, wo wir uns noch steigern können, ein 5x5-Turnier auf Augenhöhe mit allen 4 Mannschaften aus BaWü, und am allerwichtigsten: Eine tolle gemeinsame mannschaftliche Zeit für die Mädels, die sie hoffentlich lange in Erinnerung behalten werden.

Herzlichen Glückwunsch für alles, was ihr in den letzten beiden Jahren erreicht habt, Mädels! Der gesamte TSV Berghausen ist stolz auf seine Nachwuchsmannschaft im weiblichen Bereich. Wir freuen uns auf viele weitere tolle Mädelsspiele in der TSV Halle.

Unser U14-Dreamteam in der Saison 23/24: Vanessa, Lara, Cloe, Lena, Melina, Ester, Charlyn, Leni, Mairin, Hannah, Ida, Saki, Jette, Larissa, Johanna, Lilia, Lilli, Lena, Madita, Nike, Rinesa und Sabha

U14w01

U14w02

Hits: 161
U16 männlich
06. Mai 2024

so sehen Sieger aus - U16 wird Bezirksmeister

U16 gewinnt im Endspiel gegen Freiburg und wird Bezirksmeister! 

IMG 4495

Hits: 183
U12
06. Mai 2024

Schöner Saison Abschluss der Wölfe und Scorpions

Am Freitag spielten wir ein vereinsinternes Trainingsspiel Wolves gegen Scorpions.
In einem von beiden Seiten geführten, munteren Spiel setzten sich die Wolves am Ende deutlich durch. Das Ergebnis war jedoch Nebensache. Alle Kids hatten gemeinsam zum Ende der Saison nochmals viel Spaß.

Wolves Scorpions

Hits: 177
U12-3
06. Mai 2024

U12-Panthers sichern sich im Auswärtsspiel in Linkenheim die Meisterschaft in der Kreisliga B 

Am Samstag den 04.05.2024 trafen sich unsere Panthers bei strahlendem Sonnenschein zum letzten Saisonspiel beim BV Linkenheim.
Leider konnte Nele krankheitsbedingt nicht dabei sein, darum sprang unsere Spieler-Mama und U10-Trainerin Katrin vor Ort netterweise noch kurzfristig als Co-Trainerin ein. 

Wie so oft begannen die Jungs zunächst unkonzentriert. Einfache Korbleger und Würfe direkt am Korb fanden nicht ihr Ziel und unnötige Distanzwürfe gingen weit daneben. Der erste Spielabschnitt endete 8:8 unentschieden. Auch im 2 Achtel wollten die Jungs leider noch nicht so richtig aufwachen. Außerdem war man in der Defense meist nicht sehr aufmerksam oder zu langsam. Dadurch konnten sich die Gastgeber in dieser Phase schöne Korbaktionen heraus spielen und Punkte erzielen. Nach Ende des 2. Achtels stand es dann verdient 18:14 für den BV Linkenheim. 

Vielleicht steckte in manchem Panthers-Kopf doch der Gedanke an die Meisterschaft ... die Trainer hatten leider vergeblich versucht, das vor den Kindern bis nach dem Spiel geheim zu halten. Aber auch 10-Jährige wissen mittlerweile wohl, wie und wo man so etwas im Internet findet :-))) 

Also gab es eine deutlichen Ansprache in der Achtel-Pause und das Team fand im 3. Spielabschnitt dann doch endlich zu seiner Normalform. Die Jungs verteidigten sehr gut und kamen dadurch zu Ballgewinnen und erfolgreichen Fastbreaks. Unter dem Korb der Linkenheimer holte man nach vergebenen Wurfversuchen auch schöne Rebounds und erspielte sich dadurch oft neue und erfolgreiche Würfe. Aufgrund dieser starken Leistung drehten die Jungs das Spiel im 3. Achtel in eine 22:28 Führung.

Im weiteren Spielverlauf feuerte unsere Bank das Team lautstark an und dieses konnte den Vorsprung dann weiter ausbauen. Insbesondere im 7. Achtel wurde die Führung durch ein 4:19 spielentscheidend auf 23 Punkte vergrößert. Am Ende hatten auch alle unsere Jungs Körbe erzielt und das Team gewann das Spiel 43:81. 

Durch den Erfolg sicherten sich unsere Panthers in ihrer ersten U12-Saison den 1. Tabellenplatz und somit auch die Meisterschaft in der Kreisliga B. Natürlich war dann am Ende der Jubel und die Freude der Jungs auch entsprechend groß. 

Die Panthers: Ali, Carlo, David, Fabian,Jaro, Jonas, Julian, Jakob, Silas und Theo 

Die Trainer/in: Axel und Katrin, leider ohne Nele :-) 



Panthers01

Panthers02


Fazit zu einer tollen Panthers-Saison: 
Am Ende dieser Spielzeit, in der die beidenTeams aus Mühlacker und Bretten leider zurückgezogen wurden (und deren bisherige Spielergebnisse nachträglich anulliert wurden), gab es für uns 8 Siege und 1 Unentschieden zu bejubeln sowie 2 Niederlagen. Wir Trainer sind sehr stolz auf das Team, das aus dem jüngeren U12- Jahrgang 2013 besteht und sich somit auch immer wieder gegen ältere und deutlich größere Kinder behaupten musste. Dafür haben alle Kinder sehr viel Respekt verdient. 

Zurückblickend möchten wir aber vor allem hervorheben, dass sich alle Kinder seit dem Wechsel aus der U10 im Juni 2023 basketballerisch und persönlich toll weiterentwickelt haben. Einige haben in dieser Saison auch schon gelernt Verantwortung für das Team zu übernehmen und dieses in schwierigen Situationen anzuführen. Wir hatten und haben immer eine sehr große Trainingsbeteiligung. Leider stoßen wir bzgl. der Hallenkapazität mit mittlerweile 20 Kindern aber auch an Grenzen. Manche der Jungs haben sich so toll entwickelt, dass sie in der nächsten Saison in den Kader unserer Wolves wechseln werden. Wir hoffen, dass alle anderen dem Basketball und den Panthers erhalten bleiben, um in der nächsten Saison wieder gemeinsam viel Erfolg und vor allem viel Spaß zu haben. 

Panthers go !!!

Hits: 136
Hauptverein
19. April 2024

Der Watzmann ruft!

Das schaurig schöne Alpenrock-Musical von Ambros / Tauchen / Prokopetz live von den Experten.

Open-Air Veranstaltung auf der Hauptbühne im Festbereich des Bildungszentrums Pfinztal Berghausen.

Der Eintritt ist frei!

watzmann ruft

Hits: 215
U14 weiblich
25. März 2024

Basketballmädels des TSV Berghausen werden Bezirksmeister 2024

Seit 2 Jahren gibt es beim TSV Berghausen nun wieder eine U14 Mädchenmannschaft. Nachdem die Mädels in ihrem ersten Jahr sehr viel Lehrgeld bezahlen mussten, konnten sie in dieser Saison alle Rundenspiele für sich entscheiden und fuhren somit als erster aus dem Nordbereich des Bezirks 2 zu den Bezirksmeisterschaften nach Freiburg. Hier traten die beiden Erstplatzierten aus dem Süden, Freiburg und Lörrach und die beiden Ersten aus dem Norden, TSV Berghausen und Durlach gegeneinander an, um den Bezirksmeistertitel auszuspielen.

Im ersten Spiel warteten die Basketballerinnen aus Lörrach auf unsere Mannschaft. Total nervös und aufgeregt starteten unsere Mädels in ihre Partie und vergaben zu Beginn viele Chancen und spielten ungenaue Pässe. Trotzdem blieben sie am Ball, verwandelten die wichtigsten Chancen und zogen so Punkt um Punkt davon. Mit diesem Sieg gegen Lörrach qualifizierten sich die Mädels für das Finale, dass gegen Durlach ausgespielt werden musste, die im Spiel zuvor die Freiburger Basketballerinnen geschlagen hatten. Nach zwei Stunden Pause liefen sich die Mädels dann erneut konzentriert warm und es war ihnen anzumerken, dass sie nun den Titel gerne mit nach Hause nehmen würden. Aber auch die Durlacher Mädels hatten dies vor. Und so begann das Spiel relativ ausgeglichen. Ein wenig absetzen konnte man sich im ersten Viertel, aber Durlach legte immer wieder nach. Im zweiten Viertel forcierten die Mädels von Berghausen dann nochmal das Angriffsspiel, schlossen konzentriert am Korb ab und setzen sich zur Halbzeit deutlich ab. Diesen Vorsprung konnten die Durlacherinnen nicht mehr aufholen. Unsere Mädels spielten in der Defense konzentriert, reboundeten konsequent und spielten ihre Ballgewinne ein ums andere Mal durch tolles mannschaftliches Passspiel bis zum erfolgreichen Abschluss schön aus. 

Am Ende gewannen die Mädels aus Berghausen auch dieses Spiel deutlich und erhielten vor einer großen mitgereisten Fanschar ihre Medaillen. Bei der Siegerehrung applaudierten die Durlacherinnen nicht nur unseren Mädels, sondern besangen sie noch mit "Das ist Berghausen, Berghausen macht das immer so!" Und dann gab es noch ein gemeinsames Mannschaftsfoto mit den Silber- und Goldmedaillengewinnerinnen.

Vielen Dank an alle, die uns in Freiburg unterstützt haben. Das war ein toller und erfolgreicher Teamtag für unsere Mädels. 

Für den TSV spielten, kämpften und feuerten an: Ester, Johanna, Larissa, Vanessa, Lilia, Leni, Lena, Lena, Lara, Ida, Saki, Lilli, Charlyn, Jette, Hannah und Nike.

DSC 1418

DSC 1432

DSC 1435

DSC 1351 1

DSC 1401

Hits: 632
U12-3
19. März 2024

Auswärtsspiel der U12-Panthers in Ettlingen

Am Samstag, den 16.03.2024 spielten unsere Panthers bei den U12-Mädchen des TSV Ettlingen, die erst zur Rückrunde in den Spielbetrieb eingestiegen sind.
Obwohl sich im Vorfeld wieder viele Kinder angemeldet hatten, traten wir aufgrund von Krankheit und Parallelveranstaltungen letztendlich doch nur mit acht Spielern an. Dadurch hatten die Trainer die Möglichkeit allen anwesenden Kindern jeweils vier Achtel Spielzeit zu geben.

Die Panthers begannen konzentriert und konnten sich durch ihre Schnelligkeit immer wieder durchsetzen. Für die mitgereisten Eltern gab es somit viele schöne Korbaktionen zu bejubeln. In der Defensive tat man sich allerdings gegenüber den zum Teil deutlich größeren Spielerinnen aus Ettlingen schwer. Diese kamen auch zu vielen schönen Erfolgserlebnissen, sodass es bei einem Stand von 40:52 für unsere Panthers in die Halbzeit ging.

Auch in der 2. Halbzeit spielten beide Seiten wieder viele Korberfolge heraus und am Ende konnten die Panthers das Spiel mit  68:87 für sich entscheiden.

Letztendlich hatten alle Kinder an diesem Nachmittag sehr viel Spaß beim gemeinsamen Basketball spielen. Darum möchten nun beide Seiten gerne außerhalb des Liga-Spielbetriebs noch ein Freundschaftsspiel in Berghausen organisieren.

Panthers: David, Fabian, Jaro, Jonas, Julian, Jakob, Silas, Theo

Trainer/in: Nele, Axel

Hits: 1708
Turnen
19. März 2024

Turnerworkshop beim TSV Berghausen

Am Wochenende vom 16./17. März haben sich über 50 Kinder und 10 Übungsleiter der Turnabteilung zu einem gemeinsamen Workshop getroffen. Zu diesem Workshop haben wir uns den Referenten für Gerätturnen Axel Fries eingeladen. Er gab den Übungsleitern viele gute Hinweise, Tipps und Tricks mit auf den Weg mit denen (fast) ohne Hilfestellung auch schwierige Elemente geübt und erlernt werden können. Immer wieder wurden kleine Stellschrauben gedreht und so konnten die Kinder in der kurzen Zeit von 2 Tagen wahnsinnige Fortschritte machen.

turnerworkshop

Während die Freizeitgruppen „Fit wie ein Turnschuh & T.R.O.P.S.“ Rad, Handstand und Hüftaufschwung geübt haben, ging es bei der Leistungsgruppe „Kattas“ um Elemente wie Salto vorwärts und rückwärts, Flickflack und Kippen am Reck. In den Trainingspausen der jüngeren Turnerinnen haben sich dann die „Einhörner“, die als Trainerinnen engagiert sind sich von Axel Tipps für ihre eigenen Übungen geholt.

Dank der engagierten Mitarbeit der Eltern in den Kuchenbäckereien Berghausens und in der Küche des Vereinsheims wurden die aktiven Sportler bestens mit süßen und salzigen Snacks, Frühstück und Mittagessen versorgt. So war es nicht nur ein intensives Training für Kinder und Übungsleiter, sondern auch ein tolles Teamevent. Schon jetzt steht für die meisten fest: „Das wollen wir wieder machen!“

Hits: 1152
U16 weiblich
17. März 2024

U16 weiblich auswärts gegen Kehl

Am Samstag den 16.03. spielte die U16 weiblich gegen die Kehler Turnerschaft in der Kreissporthalle in Kehl.

Da die Sielerinnen aus Kehl das Hinspiel abgesagt hatten, war es das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison. Entsprechend gespannt waren die Spielerinnen auf das Spiel.
Bis zur Halbzeit konnten die Mädels des TSV einen kleinen Vorsprung holen (25:30). Am Ende des Spiel verletzte sich leider noch eine Spielerin aber wir konnten trotzdem unseren Vorsprung durch eine gute Teamleistung halten und gewannen das Spiel mit 41:51.

Gespielt haben: Johanna, Sabrina, Lilia, Lilli, Julia, Jette, Ida, Lisa und Larissa

Hits: 994
U14 weiblich
10. März 2024

die U14 weiblich des SSC empfangen die Spielerinnen des TSV

Am So. 10.03.24 trafen die Spielerinnen des TSV in der Wildparkhalle auf die U14 weiblich des SSC.
In der ersten Halbzeit begann der TSV sehr stark. Doch zur zweiten Halbzeit ließen die Mädels nach. Der Vorsprung reichte aber aus und letztendlich gewann das Team mit 30:56. Die Mädels stehen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. 

Es spielten Mairin, Charlyn, Vanessa,  Larissa, Ester, Lilli, Lara, Jette,  Ida, Saki, Madita, Johanna

Hits: 1864
Abteilungen des TSV Berghausen

Abteilung Basketball

Mehr...

Abteilung Turnen

Mehr...

Abteilung Kurse & Fitness

Mehr...

Abteilung Badminton

Mehr...
 

Newsletter Anmeldung

 

Newsletter

 

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder der möchte kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

  

  mail

Anmeldung TSV Newsletter