Start

U12 dreht nach der Pause auf

Am Sonntag hatten wir die PSG Pforzheim in unserer TSV Halle als Gast. Mit zwölf Kindern war die Bank gut besetzt. Till und Jannis aus der U10 spielten ihr erstes Spiel bei der U12 und zeigten schon beachtliche Ansätze. In der ersten Halbzeit spielten wir zum Teil sehr ungenau und hatten Probleme im Passspiel. Außerdem ließen wir einige freie Korbleger liegen. Pforzheim zeichnete sich durch eine starke 1:1 Defense aus und somit lagen wir folgerichtig zur Halbzeit mit 22:26 hinten.

Aus der Pause kamen wir dann mit viel Elan, trafen unsere Würfe und Korbleger besser und spielten endlich wie gewohnt zusammen. Nach dem 6. Achtel war die Partie gedreht (42:30). Im 7. Achtel spielten wir nun unsere Starting Four und zogen vorentscheidend davon. Hier gelangen uns nach Balleroberung starke Fastbreaks und wir konnten somit leichte Körbe erzielen. Auch im letzten Achtel knüpften wir an unsere spielerische Überlegenheit an, spielten eine sehr gute Defense und gewannen die letzten beiden Achtel mit 28:4. Am Ende gewannen wir noch ungefährdet mit 70:34. Till erhielt von den Trainern für sein Debut ein Extralob.

Für den TSV spielten: Finn (22), Jonni (17), Albert (17), Till (8), Nikita (2), Katharina (2), Sander (2), Ester, Qussai, Moritz, Vitus und Jannis

Aktuelle News

Abteilungen des TSV Berghausen

Abteilung Basketball

Mehr...

Abteilung Turnen

Mehr...

Abteilung Kurse & Fitness

Mehr...

Abteilung Badminton

Mehr...
 

Newsletter Anmeldung

 

Newsletter

 

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder der möchte kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

  

  mail

Anmeldung TSV Newsletter