Mannschaftsfoto der U12

U12 2018 19

u12 k

TSV Berghausen - PSG Pforzheim 54:56

Knappe Niederlage beim Tabellenzweiten

Am Sonntag spielte die U12 zu früher Stunde in Pforzheim. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge rechnete man sich auch beim Tabellenzweiten eine Chance aus. Um 7.45 Uhr (!) trafen wir uns und die Müdigkeit war nicht nur bei den Spielern nicht zu übersehen.

Das erste Achtel ging an Pforzheim (12:3). Im zweiten Achtel gelang Finn ein überragendes Spiel und wir konnten verkürzen (18:15). Wir waren im Spiel angekommen. Bis zur Halbzeit konnte sich kein Team entscheidend absetzen, Pforzheim ging jedoch mit einer 6 Punkteführung in die Kabine (32:26).

In der 2. Halbzeit zog Pforzheim schnell auf 10 Punkte davon. Wir kämpften uns zurück, David und Jakob wurden als Center immer wieder gut von unseren Außenspielern eingesetzt und nach dem 7. Achtel erspielten wir uns zum ersten Mal eine Führung (48:47). Das letzte Achtel war an Spannung kaum zu überbieten. Pforzheim konterte und lag 1 Minute vor Schluss mit 54:52 in Führung. Unsere Antwort kam prompt, David traf einen Dreier, der leider nur als Zweier gewertet wurde (54:54). Es wurde hektisch. Schlussendlich machte Pforzheim mit einem Korbleger zum 56:54 den Sieg perfekt.

Wir können trotzdem auf diese gute Leistung aufbauen, die Chance zur Revanche gibt es dann bei den Bezirksmeisterschaften im März.

Für den TSV spielten: Finn, Jakob, Simon, Moritz, Albert, Jonni, David und Katharina

Zum Seitenanfang