Fitness Banner v2 k

TSV Berghausen

- wo Sport Spaß macht -

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des TSV Berghausen.

Im ersten Viertel ging der TSV Berghausen mit 6:14 in Führung. Im zweiten Viertel erzielte der SSC weniger Punkte und dieses Viertel endete mit 11:26. Auch in dritten Viertel konnte der TSV klar besser punkten. Endstand des dritten Viertels 19:48. Am Ende konnte auch der SSC nochmals punkten. Dennoch blieb der TSV klar in Führung und das Spiel endete mit 29:61.
Das Spiel des TSV Berghausen war sehr anstrengend. Trotzdem ließen sich die Berghausener nicht unterkriegen. Da doch einige neue und auch junge Spieler mit dabei waren, gab es noch einige kleine Abstimmungsschwächen. Aber man muss doch großen Respekt für diese Mannschaft haben, die ohne sich aufzugeben, tapfer bis zur letzten Sekunde bravourös Kämpfte . Der Spielverlauf: 1 Viertel - war schlecht! 2 Viertel - war schon etwas besser! 3 Viertel - war noch besser, man spielte übersichtlicher! 4 Viertel - war gut, weiter so! Für den TSV Berghausen spielten und punkteten: Nils Köster ( 3 ), Franziska Vögele ( 2 ),Lena Vivona ( 2 ), Fabio Vivona ,Isilay Top , Lorenz Klemm und Henry Stobitzer
Beide Mannschaften begegneten sich von Anfang an auf Augenhöhe. Dementsprechend war auch beide Seiten sowohl in oder Offensive als auch in der Verteidigung sehr nervös. Allerdings fand Ettlingen im Verlauf des ersten Viertels besser ins Spiel und konnte so die wenigen Chancen die sich auf beiden Seiten boten etwas effektiver Nutzen und konnte so den Anfangsabschnitt mit 9:5 für sich entscheiden. Das zweite Viertel gehörte dann allerdings ganz dem TSV Berghausen. Man konnte sowohl vorne die Chancen verwerten und spielte hinten auch noch eine sehr effektive Defensive. So wurde der Vorsprung der Ettlinger mit Leichtigkeit aufgeholt und sogar noch mit einer kleinen Führung zur Halbzeit gekrönt. Das Ergebnis des zweiten Viertels war 9:2 aus Sicht Berghausens, was dann in einer 14:11 Führung zu Halbzeit resultierte. Nach der Halbzeit versuchte man den Vorsprung zu halten, was allerdings nicht gelang und Ettlingen wieder bis auf einen Punkt rankommen ließ. So ging es mit dem Stand von 19:18 in das Schlussviertel. Im letzten Viertel zeigten dann die jungen Berghausener was sie alles so konnten und spielten einen 10 Punkte Vorsprung heraus. Allerdings führten dann einige Unachtsamkeiten in den letzten beiden Minuten zu vielen unnötigen Gegenkörben. Aber am Ende wurde der geringe Vorsprung von gerade mal noch 1(!) Punkt ruhig heruntergespielt. An der Punkteverteilung kann man sehen, dass wegen der vielen neuen und jungen Spieler die Punkte auf die Erfahrenen verteilt waren. Nichtsdestotrotz wurden alle Spieler immer wieder in das Spiel eingebunden. Auch wenn es nicht für alle zu Punkten gereicht hat. Für den TSV errangen den ersten Saisonsieg. Henry (11 Punkte), Jannis, Nils (6 Punkte), Marten, Lorenz (12 Punkte), Fabio und Rafael
Im ersten Viertel startete der TSV Berghausen gut und konnte 18 Punkte erzielen. Der BV Linkenheim hatte einen schwachen Start mit nur zwei Punkten. Im zweiten Viertel konnte der BV Linkenheim wieder nur wenige Punkte machen nämlich 6 weitere. Der TSV Berghausen spielte gut weiter, so dass das Ergebnis 33:8 lautete. Im dritten Viertel war nun der TSV Berghausen schwächer. Nur 8 neue Punkte kamen hinzu. Der BV Linkenheim hatte sein stärkstes Viertel und konnte 11 Punkte machen. Im letzten Viertel spielte der BV Linkenheim ordentlich. Dennoch war der TSV Berghausen die bessere Mannschaft. Er hatte sein stärkstes Viertel und konnte 18 Punkte hinzugewinnen. Das Endergebnis lautete 59:27 für den TSV Berghausen. Die Freude war riesig.
Nach dem Sieg letzte Woche gegen Ettlingen, waren die jüngsten des TSV vor dem Spiel gegen Rastatt hoch motiviert den zweiten Sieg in Folge zu erringen. Im ersten Viertel startete man ähnlich nervös wie im letzten Spiel. Allerdings zeigte sich bereits nach einigen Spielminuten das Rastatt ein sehr ebenbürtiger Gegner in den nächsten Vierteln sein würde. Beide Seiten machten in der Defensive Fehler, allerdings fehlte es auch manchmal im Abschluss. So endete das erste Viertel mit 11:10 für den TSV. Im zweiten Viertel kam Rastatt besser ins Spiel und hatte nach einer knappen Führung zu Beginn des Viertels immer ganz leicht die Nase vorne. Beide Mannschaften spielten im weiteren Verlauf des Viertels auf Augenhöhe und punkteten ausgeglichen. Durch den kleinen Lauf zu beginn des Viertels, ging Rastatt allerdings mit einer 22:19 Vorsprung in die Halbzeitpause. Das Ziel des dritten Viertels war klar für den TSV: Aufholen des Rückstandes und wenn möglich, selbst einen Vorsprung herausspielen. Tatsächlich spielte man im dritten Viertel konzentrierter als in den beiden davor. So konnte man mehrere einfacher Aktionen des Gegners unterbinden und vorne ein paar einfache 1-gegen-0 Korbleger herausspielen. So kämpfte man sich heran und konnte vor dem letzten Viertel zu einem 31:31 ausgleichen. Im letzten Viertel wollten die jungen TSV’ler dann den Sack zumachen und den zweiten Sieg in Folge erringen. Während am Anfang des letzten Viertels die Rastätter noch sehr gut dagegen hielten, spielten die jüngsten TSV am Ende groß auf und erzielten die letzten 7 Punkte ohne jeglichen Gegenkorb. So konnte man mit einem 48:41 den zweiten Saisonsieg klar machen. Für den TSV siegten zum zweiten Mal in Folge: Raffael (2 Punkte), Henry (4 Punkte), Max (2 Punkte), Cassian (18 Punkte), Lorenz (18 Punkte), Jannis, Fabio (2 Punkte) und Nils (2 Punkte)

TSV Newsletter

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder, der möchte, kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

 mail

Anmeldung TSV-Newsletter

Aktuelle News

Basketball: Upgrade-Day 2019

Liebe Jugendspielerinnen und Jugendspieler, liebe Eltern, eine lange Saison geht zu Ende und alle Mannschaften haben ihre letzten Spiele gespielt. Wir möchten uns bei euch allen für euren tollen Einsatz...

Basketball: U12 beim BGK-Cup in Karlsbad

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad Die U12 spielte am Samstag, den 01.06. mit zwei Teams beim BGK-Cup mit. Die Trainer entschieden sich im Vorfeld des Turniers, zwei ungefähr gleich starke...

Basketball: Sommerlicher Basketball beim U8/U10- Turnier der TSV-Kängurus

Sommerlicher Basketball beim U8/U10- Turnier der TSV-Kängurus Am letzten Sonntag veranstaltete der TSV Berghausen das diesjährige U8/U10-Turnier im Rahmen des Sportfestes. Das Freiluftturnier stand unter dem Motto „Spielen und Spaß...

Hallenboden Patenschafts-Aktion

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des TSV-Berghausen 1890 e.V., Sport ist unser gemeinsames Hobby. Ob Basketball, Turnen, Badminton oder Skifahren, ob jung oder alt, ob als Übungsleiter oder Spieler, ob...

Abt. Turnen: Gauliga-Meisterschaften Vorkampf 2019

Gauliga-Meisterschaften Vorkampf 2019 Bei den diesjährigen Gauliga-Meisterschaften des Turngaues Karlsruhe am 11.Mai 2019 nahm der TSV Berghausen mit den Leistungsgruppen LK3 und LK4 teil. Die Turnerinnen LK 3 konnten an...

Basketball: U12 bei den badischen Meisterschaften

U12 bei den badischen Meisterschaften Am 04./05.05. spielte unsere U12 bei den badischen Meisterschaften mit, zu denen wir uns während der Saison qualifiziert hatten. Wir durften uns mit den Teams...

Aktuelle Termine

Samstag, 29.06.2019 11:00
Basketball Upgrade-Day
Samstag, 06.07.2019 14:00
Kinderflohmarkt
Sonntag, 27.10.2019 08:00
Pfinztallauf
Samstag, 14.12.2019 20:00
Nikolausrock 2019

Basketball News

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad

on 02. Juni 2019

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad Die U12 spielte am Samstag, den 01.06. mit zwei Teams beim BGK-Cup mit. Die Trainer entschieden sich im Vorfeld des Turniers, zwei ungefähr gleich starke...

U12 bei den badischen Meisterschaften

on 12. Mai 2019

U12 bei den badischen Meisterschaften Am 04./05.05. spielte unsere U12 bei den badischen Meisterschaften mit, zu denen wir uns während der Saison qualifiziert hatten. Wir durften uns mit den Teams...

U12 beim Osterturnier in Wien!

on 22. April 2019

U12 beim Osterturnier in Wien!   Vom 15.04. – 20.04. reiste unsere U12 zum hochkarätig besetzten Turnier nach Wien. Hier die Tagesberichte. MONTAG Treffpunkt war 7.30 Uhr in der Früh...

TSV BERGHAUSEN - BG ETTENHEIM 48:73

on 08. April 2019

Deutliche Niederlage mit nur 6 Spielerinnen Mit 6 Spielerinnen fuhr die 1. Damenmannschaft des TSV Berghausen nach Ettenheim für das letzte Spiel der Saison. Trotz der geringen Besetzung hat die...

TSV Berghausen vs. BG Karlsbad – 54:49

on 02. April 2019

U12 gewinnt in Karlsbad nach Aufholjagd Ihr letztes Rundenspiel machte die U12 beim schwierigen Auswärtsspiel in Karlsbad. Kurzfristig mussten wir wegen Verletzung auf Finn verzichten. Jedoch auch der Gegner spielte...

TSV Berghausen vs. TV Freiburg-Herdern 48:62

on 02. April 2019

Ärgerliche Niederlage im letzten Heimspiel Das Hinspiel gegen Freiburg-Herdern hatten die Damen des TSV in der Hinrunde souverän gewonnen. An diese gute Leistung wollte man nun im letzten Heimspiel der...

TSV Berghausen : PSK Lions 58:65

on 02. April 2019

Knappe Niederlage Am 23.03.2019 trafen sich der TSV Berghausen und die PSK Lions um 13:00 Uhr in der TSV Halle. Das 1. Viertel fing gut an, wir führten nach den...

2. Platz der U12 bei den Bezirksmeisterschaften

on 01. April 2019

2. Platz der U12 bei den Bezirksmeisterschaften Die U12 hat nach einer fulminanten Aufholjagd im letzten Spiel den 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften belegt. Am Turnier in der Friedrich-Listhalle in...

Kurse + Fitness

Neue Fitness-Kurse

im Angebot

Männer-Fitness: Fitness erarbeiten - steigern - erhalten

Dienstags um 20:30 Uhr

Start_ 14.05.2019

>>> INFO FLYER <<<


Bauch-Beine-Po

Samstags 9:55 Uhr bis 10:45 Uhr

Start: nach den Sommerferien


 ... und noch viele mehr!

Alle aktuellen Kurse...

Abt. Turnen

Eltern-Café

Mittwochs

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Details...

Zufallsbild

Zum Seitenanfang