Fitness Banner v2 k

TSV Berghausen

- wo Sport Spaß macht -

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des TSV Berghausen.

Nachdem der TSV Berghausen pünktlich um 10.30 in der TSV-Halle war und sich fleißig aufwärmte, war von den Gästen niemand zu sehen. Es stellte sich heraus, dass der Spielplan falsch war, die Zeit im Internet aber richtig, sodass erst einmal Rückzug nach Hause angesagt war. Dann um 13.00 Uhr der zweite Anlauf , die Gäste aus Ettlingen waren da, die Spieler des TSV Berghausen waren da, der Schiedsrichter war ebenfalls eingetroffen, also konnte losgelegt werden. Nach einem überragendem ersten Viertel, in dem der TSV Berghausen mit 17:2 in Führung ging, kam auch die Gästemannschaft aus Ettlingen ins Spiel und der Vorsprung verkürzte sich auf 25:14 bis zur Halbzeit. Im dritten (37:22) und vierten Viertel wurde die Partie zunehmend hitziger, die Fouls mehrten sich, auch die Verletzungen nahmen zu und die Konzentration auf sauber herausgespielte Angriffe und Punkte ließ nach, aber nicht der Wille zum Sieg beim TSV. Und so mussten die Gäste aus Ettlingen letztlich mit einer knappen Niederlage im Gepäck nach Hause fahren (Endstand 49:37 für den TSV). Für den Sieg des TSV Berghausen waren verantwortlich: Anne Gipperich (10), Janna Barth (10), Lara Grobel (8), Lüppo Peter (8), Johanna Glutsch (3), Heiko Fueckel (3), Tim Lauinger (3), Janine Gramlich (2) und Johannes Lenzinger (2)
Es war ein verregneter Sonntagmorgen und Berghausen ging mit großen Erwartungen in das Spiel. Das erste Viertel fing nicht ganz wie erhofft an und der TSV Berghausen das auftaktviertel mit 6:8. Da fing das zweite Viertel schon besser an. Die Spielerinnen und Spieler des TSV Berghausens spielten nun eine gute Defense und Offense. Trotz des guten Spiels verloren sie das Viertel 14:17. Zur Halbzeit stand es so 25:20 für die Gastgeber. Im dritten Viertel lief es für Berghausen super. Sie gewannen es 20:14, und somit gingen sie 40:39 in Führung. Im letzten Viertel ging es weiter wie im dritten, nur dass die Mannschaft des TSV Berghausen nicht mehr so häufig traf wie gewünscht. So verlor man das Viertel leider mit 6:13, und somit das Spiel gegen Ettlingen knapp mit 46:52. Für den TSV Berghausen spielten: Jonas (12), Johanna (10), Nicolas (8), Lüppo (6), Janine (6), Heiko (2), Lara (2), Johannes, Erik, Yannik, Daniel
Gut besetzt trat der TSV zu Gast im Otto-Hahn Gymnasium beim Lokalrivalen, dem SSC Karlsruhe, an. Der TSV agierte im ersten Viertel trotz schwachen Gegnern relativ glücklos und konnte somit die Begegnung im Gegensatz zum Hinspiel nicht von Beginn an an sich reißen (12:4). Im zweiten Viertel sollte der TSV gegen die eigentliche „starting five“ des SSC - dieser war nun deutlich stärker besetzt - Dampf machen und den kleinen Rückstand aufholen. Es gelang ihm trotz großen Laufpensums nicht. Der Rückstand vergrößerte sich um 7 Punkte bei einem Halbzeitstand von 39:24 für den „Sport- und Schwimmklub Karlsruhe“. Auch in der zweiten Hälfte des Spiels fand die U12 aus Berghausen nicht ihr gewohntes Teamplay. Zwecklose Einzelaktionen schlugen fast immer in überhasteten, weiten Pässen fehl. Im „set game“ ließ man den Ball nicht laufen und fand leider fast nie den konzentrierten Korbabschluss. Auch in der Verteidigung lief es heute weniger als rund. Den Spaß am Spiel nahm den TSV-Minis heute auch besonders der Schein-lose Schiedsrichter, der unfaires Spiel selten unterbrach und in der Mehrheit der Fälle in seiner Entscheidung wohl daneben lag. Nichtsdestotrotz gewann der SSC verdient mit 79:31. Der Trainer vermisste das leidenschaftliche Mannschaftsspiel, das sonst die ganze Saison über beim TSV dominiert hatte. Johanna (18), Jonas (6), Heiko (4), Janna (2), Anne (1), Daniel, Janine, Johannes, Lara und Lukas spielten für den TSV.
Es war ein kalter Sonntagmorgen und Berghausen ging mit großen Erwartungen in das Spiel. Das erste Viertel fing gut an, doch der Grüne Stern Keltern machte auch Körbe. Deshalb stand es nach dem ersten Viertel 12:12. Das zweite Viertel wurde etwas leichter für den TSV, da man einen durchgängig gut besetzten Kader dabei hatte. So war Keltern im zweiten Viertel erst ein wenig überfordert und der TSV ging in Führung. Doch der GS Keltern gab nicht auf und schaffte es noch zu einem 18:18 Halbzeitspielstand. In dritten Viertel setzte der beste Spieler von GS Keltern aus und der TSV Berghausen machte einen Korb nach dem anderen. Nun war der TSV Berghausen klar besser und erspielte sich einen 8-Punkte-Vorsprung nach dem dritten Viertel (30:22). Auch im letzten Viertel bestimmte der TSV Berghausen das Spiel. So gewann man dieses Viertel mit 12:6 und somit die Partie klar mit 42:28. Für den TSV Berghausen spielten und siegten: Johanna (12), Anne (8), Jonas (6), Nicolas (6), Lara (4), Daniel (2), Johannes (2), Leon (2), Erik
Nachdem das U12-Team am Ende der letzten Spielperiode von neuen, basketballinteressierten Minis fast schon überflutet wurde, war es schwer, dem Kader von 22 Spielern verständlich zu machen, dass jeder mal spielen darf, nur eben nicht am ersten Spieltag. Die in die heimische TSV-Halle gekommenen zehn U12-Spieler des TSV verstanden es sogar, soviel sei schon vorweggenommen, ihre Freude darüber, gleich mal beim ersten Spiel ranzudürfen, durch ein überraschend gutes Spielverständnis und auch Ansätze guter Technik auszudrücken. Im ersten Viertel agierten beide Teams auf ausgeglichenem Niveau. Das in diesem Jahr neu erschaffene U12-Team der PSG Pforzheim war agil und wurfstark, selbst von Außenpositionen aus. Ein Manko von Berghausen zu dem Zeitpunkt war es, nicht zu wissen, wie man mit einschneidenden Gegnern umgehen soll, die den verteidigenden Mitspieler am eigenen Gegenspieler abstreifen. Außerdem konnte man bei Ballbesitz in der eigenen Hälfte den Ball nicht schnell genug zum freien Mitspieler passen und somit oft nicht vortragen. Dadurch kassierte man die Gegenpunkte. Der TSV Berghausen war in der Offense allerdings auch relativ treffsicher, den direkten Zug zum Korb konnte man bereits am Anfang durch gute Defense verhindern. Somit konnten die Minis des TSV Berghausen zum Ende des Viertels einen knappen Vorsprung von 13:12 Punkten verbuchen. Im zweiten Viertel begannen die erfahrenen Spieler, die bereits seit 2 Jahren im Team sind. Sie nutzten ihr Können aus und verhalfen der TSV-Mannschaft zu einem soliden Punktevorsprung. Im Gegensatz zum ersten Viertel behielt man in der Defense den Kopf oben und fixierte den Gegner außerdem bei Ballaufnahme sehr gut. Dadurch konnte der TSV ein Abstreifen des Mitspielers am eigenen Gegner durch eine leichte Helpside verhindern und eroberte oft den Ball im eigenen Viertel. Die direkte Verteidigung im 1-gegen-1 des PSG Pforzheim war nicht effektiv genug, um den TSV am unermüdlichen Drang zum Korb zu hindern und ein schlechtes Stellungsspiel in der Defense konnte das auch nicht kompensieren. Der TSV ließ solche und auch andere Chancen selten ungenutzt. (Halbzeit: 27:19). Der verdient deutliche Punktunterschied kam dann auch im dritten Viertel hinzu, indem das U12-Team des TSV Berghausen seine Defense optimierte und kaum noch Aktionen und nur einen Punkt der Gegner zuließ, die in diesem Spielabschnitt auch noch auf ihren Führungsspieler verzichten mussten. Die Korbmöglichkeiten wurden auch bei den vielen Fastbreaks seitens des TSV sehr gut genutzt, wenn nicht, kämpfte man um den Rebound. (Stand nach Ende des Viertels: 39:20). Im letzten Viertel kamen dann auch noch mal die TSV-Spieler zum Einsatz, die vorher nicht so lange auf dem Feld waren. Anbrennen ließ das nach dem Verlust von Torsten Weingärtner (FSJ in Irland) als Trainer inzwischen sehr gut harmonierende Trainerduo Adrian Rosemann und Marvin Hellmann, der diese Saison als Verstärkung neu hinzukam, allerdings zu keinem Zeitpunkt etwas. So stand es am Ende 45:27 für den TSV. Prima, U12! Prima, TSV! Für die U12 des TSV Berghausen waren dieses Wochenende sehr erfolgreich: Leon (17), Johannes (10), Lara (7), Janine (5), Denise (4), Erik (2), David, Jan, Laurin und Lukas

TSV Newsletter

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder, der möchte, kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

 mail

Anmeldung TSV-Newsletter

Aktuelle News

Basketball: Upgrade-Day 2019

Liebe Jugendspielerinnen und Jugendspieler, liebe Eltern, eine lange Saison geht zu Ende und alle Mannschaften haben ihre letzten Spiele gespielt. Wir möchten uns bei euch allen für euren tollen Einsatz...

Basketball: U12 beim BGK-Cup in Karlsbad

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad Die U12 spielte am Samstag, den 01.06. mit zwei Teams beim BGK-Cup mit. Die Trainer entschieden sich im Vorfeld des Turniers, zwei ungefähr gleich starke...

Basketball: Sommerlicher Basketball beim U8/U10- Turnier der TSV-Kängurus

Sommerlicher Basketball beim U8/U10- Turnier der TSV-Kängurus Am letzten Sonntag veranstaltete der TSV Berghausen das diesjährige U8/U10-Turnier im Rahmen des Sportfestes. Das Freiluftturnier stand unter dem Motto „Spielen und Spaß...

Hallenboden Patenschafts-Aktion

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des TSV-Berghausen 1890 e.V., Sport ist unser gemeinsames Hobby. Ob Basketball, Turnen, Badminton oder Skifahren, ob jung oder alt, ob als Übungsleiter oder Spieler, ob...

Abt. Turnen: Gauliga-Meisterschaften Vorkampf 2019

Gauliga-Meisterschaften Vorkampf 2019 Bei den diesjährigen Gauliga-Meisterschaften des Turngaues Karlsruhe am 11.Mai 2019 nahm der TSV Berghausen mit den Leistungsgruppen LK3 und LK4 teil. Die Turnerinnen LK 3 konnten an...

Basketball: U12 bei den badischen Meisterschaften

U12 bei den badischen Meisterschaften Am 04./05.05. spielte unsere U12 bei den badischen Meisterschaften mit, zu denen wir uns während der Saison qualifiziert hatten. Wir durften uns mit den Teams...

Aktuelle Termine

Samstag, 29.06.2019 11:00
Basketball Upgrade-Day
Samstag, 06.07.2019 14:00
Kinderflohmarkt
Sonntag, 27.10.2019 08:00
Pfinztallauf
Samstag, 14.12.2019 20:00
Nikolausrock 2019

Basketball News

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad

on 02. Juni 2019

U12 beim BGK-Cup in Karlsbad Die U12 spielte am Samstag, den 01.06. mit zwei Teams beim BGK-Cup mit. Die Trainer entschieden sich im Vorfeld des Turniers, zwei ungefähr gleich starke...

U12 bei den badischen Meisterschaften

on 12. Mai 2019

U12 bei den badischen Meisterschaften Am 04./05.05. spielte unsere U12 bei den badischen Meisterschaften mit, zu denen wir uns während der Saison qualifiziert hatten. Wir durften uns mit den Teams...

U12 beim Osterturnier in Wien!

on 22. April 2019

U12 beim Osterturnier in Wien!   Vom 15.04. – 20.04. reiste unsere U12 zum hochkarätig besetzten Turnier nach Wien. Hier die Tagesberichte. MONTAG Treffpunkt war 7.30 Uhr in der Früh...

TSV BERGHAUSEN - BG ETTENHEIM 48:73

on 08. April 2019

Deutliche Niederlage mit nur 6 Spielerinnen Mit 6 Spielerinnen fuhr die 1. Damenmannschaft des TSV Berghausen nach Ettenheim für das letzte Spiel der Saison. Trotz der geringen Besetzung hat die...

TSV Berghausen vs. BG Karlsbad – 54:49

on 02. April 2019

U12 gewinnt in Karlsbad nach Aufholjagd Ihr letztes Rundenspiel machte die U12 beim schwierigen Auswärtsspiel in Karlsbad. Kurzfristig mussten wir wegen Verletzung auf Finn verzichten. Jedoch auch der Gegner spielte...

TSV Berghausen vs. TV Freiburg-Herdern 48:62

on 02. April 2019

Ärgerliche Niederlage im letzten Heimspiel Das Hinspiel gegen Freiburg-Herdern hatten die Damen des TSV in der Hinrunde souverän gewonnen. An diese gute Leistung wollte man nun im letzten Heimspiel der...

TSV Berghausen : PSK Lions 58:65

on 02. April 2019

Knappe Niederlage Am 23.03.2019 trafen sich der TSV Berghausen und die PSK Lions um 13:00 Uhr in der TSV Halle. Das 1. Viertel fing gut an, wir führten nach den...

2. Platz der U12 bei den Bezirksmeisterschaften

on 01. April 2019

2. Platz der U12 bei den Bezirksmeisterschaften Die U12 hat nach einer fulminanten Aufholjagd im letzten Spiel den 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften belegt. Am Turnier in der Friedrich-Listhalle in...

Kurse + Fitness

Neue Fitness-Kurse

im Angebot

Männer-Fitness: Fitness erarbeiten - steigern - erhalten

Dienstags um 20:30 Uhr

Start_ 14.05.2019

>>> INFO FLYER <<<


Bauch-Beine-Po

Samstags 9:55 Uhr bis 10:45 Uhr

Start: nach den Sommerferien


 ... und noch viele mehr!

Alle aktuellen Kurse...

Abt. Turnen

Eltern-Café

Mittwochs

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Details...

Zufallsbild

Zum Seitenanfang