Fitness Banner v2 k

TSV Berghausen

- wo Sport Spaß macht -

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des TSV Berghausen.

Die nächsten Basketballspiele

Herren 1 (in 6 Tagen)

So. 24.03.2019 15:00 Uhr

  → Gegner: DJK Karlsruhe-Ost Halle: TSV Halle  

Herren 2 (in 6 Tagen)

So. 24.03.2019 13:00 Uhr

  → Gegner: DJK Karlsruhe-Ost 2 Halle: TSV Halle  

Damen 1 (in 6 Tagen)

So. 24.03.2019 17:30 Uhr

  → Gegner: Basket Ladies Kurpfalz II Halle: TSV Halle  

Basketball
Auch im Auswärtsspiel gegen den TSV Ettlingen konnten die Damen des TSV Berghausen als deutlicher Sieger vom Platz gehen und somit 2 weitere wichtige Punkte für sich verbuchen. Von Anfang an übernahmen die Damen des TSV Berghausen die Führung in dieser Partie und konnten jedes einzelne Viertel für sich entscheiden. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in der Abwehr machten es die TSV-Damen ihren Gegnerinnen von Anfang an schwer. Trotz einigen unkonzentrierten Aktionen im Angriff und dem einen oder anderen Fehlpass dominierte die Mannschaft des TSV Berghausen das Spiel und konnte über die gesamte Spielzeit einen komfortablen Punktevorsprung halten. Für den TSV Berghausen spielten: A. Weckesser (18), S. Theophil (14), A. Fody (13), S. Mittnacht (13), L. Schmidt (12), K. Sorg (6), P. Lenzinger (4), M. Hahn (2), W. Löbl (2), S. Dierkesmann, A. Martini
Hochmotiviert gingen die TSV-Damen in das Spiel gegen den CVJM Lörrach. Die Damen wollten die Niederlage aus dem Hinspiel in Lörrach wieder wettmachen. Und es gelang. Von Anfang an übte man viel Druck auf die Gegnerinnen in der Defense aus. Leider blieben viele Ballgewinne aber noch ohne Erfolg, da man viele ungenaue Pässe spielte. Aber dies änderte sich schnell. Durch sehr gutes mannschaftliches Passspiel konnte man dann zu vielen einfachen Punkten kommen. Die erste Halbzeit endete mit einem deutlichen Vorsprung (41:24) für die Berghausener Damen. Konzentriert gingen die Damen ins 3. Viertel. Dieses gewann man souverän mit 21:2. Im letzten Viertel ließen die TSV-Damen dann etwas nach und man gewann das letzte Viertel nur noch mit einem Punkt. Für den TSV kamen, kämpften und siegten: Samira(12), Alina(13), Lena(7), Meike(17), Annika(6), Pauline(4), Andrea(6), Silvi(7), Katharina(5), Sonja(4), Wiebke(2)
Am Wochenende gelang den Damen des TSV im Pokalhalbfinale ein weiterer Sieg gegen Keltern und damit der Einzug ins Pokalfinale! Gratulation! Aus Zeitgründen gibt es dieses Mal leider nur ein Spielbericht in Kurzversion zu lesen: 1. Viertel TSV 15: 9 GSK 2. Vierte TSV 22: 10 GSK 3. Viertel TSV 11: 6 GSK 4. Viertel TSV 16: 20 GSK Ein riesen Dank an die Helfer der jungen Mannschaften (da teils einige Damenspielerinnen verhindert waren)!!! Ein super Spiel!!! Es brachten zum Finale: Hahn M. (11/3), Theophil S. (10), Weckesser A. (10), Martini A. (8), Schmidt L. (7), Lenzinger P. (6), Sorg K. (5), Klinger J. (3), Graf V. (2), Löbel W. (2) und Lubig A.
Vor Antritt beim TB Emmendingen waren die Mädels des TSV guten Mutes, einen hohen Sieg einzufahren, jedoch entpuppte sich der Tabellenletzte keines Falls als leichter Gegner. Der TSV tat sich regelrecht schwer im Spiel gegen den Kontrahenten. Der Respekt wuchs unter anderem, als man die ca. 1,95 m große Centerspielerin des Gegners sah. Berghausen ließ sich jedoch nicht einschüchtern und konnte das erste Viertel mit 21:13 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel konnte nur ein 10:10 erkämpft werden. Hier wurde auch deutlich, dass es zu diesem Zeitpunkt noch einige Abstimmungsfehler in der Offensive, sowie in der Defensive gab. Auch nach der Halbzeitpause konnte der TSV nicht das richtige Mittel gegen Emmendingen finden, um sich deutlich abzusetzen. Das dritte und das vierte Viertel konnten die TSV Damen zwar für sich entscheiden, jedoch nur knapp mit 2 bzw. 3 Punkten. Unter dem Strich stand für den TSV ein 63:50 -Sieg gegen einen (fast) ebenbürtigen Gegner. Wieder einmal kann man trotz des relativ knappen Sieges sagen, dass der Erfolg eine geschlossene Mannschaftsleistung war, an dem das Team anknüpfen muss. Die Damen des TSV wachsen immer besser als Mannschaft zusammen und, auch wenn noch nicht alles klappt, läuft es doch immer besser und alle sind hoch motiviert die letzten 4 Spiele auch noch für sich zu entscheiden. Am kommenden Wochenende wartet der wohl schwierigste Gegner dieser Landesliga Gruppe auf die Damen des TSV. "Hierfür freuen wir uns über jede Unterstützung der Fans und auch unserer Herrenteams." Für den TSV spielten: Silvia Mittnacht (14), Meike Hahn (13), Lena Schmidt (11), Andrea Weckesser (9), Annika Martini (6), Wiebke Löbel (4), Sonja Dierkesmann (2), Katharina Sorg (2), Samira Theophil (2).
Das Spiel der Saison (vorerst) stand im Kalender. Auch wenn teils schon früh am Morgen die Angst ;-) einige Spieler heimsuchte, so trat man doch sehr selbstsicher und selbstbewusst in die eigene Halle, um dem Gegner mit 12:7 Spielern auf der Bank zu zeigen, wer der würdigere Aufsteiger sein wird! Gestartet wurde sofort mit einer guten Presse, welche den Gegner von Anfang an irritierte. Es war ein sehr schnelles und umkämpftes Spiel aus Sicht beider Mannschaften. Nach 7 Minuten stand es bereits 10: 5 für Berghausen. Leider konnte man in die erste Viertelpause, durch den ersten 3er der Gäste, nicht ganz unentschieden einziehen (15:18). Teamwork stand wieder auf der Tagesordnung und so kam es dann auch, dass durch die aggressive Presse wunderschöne Steals und daraus Körbe und Punkte wurden. Zwischendurch sorgte eine „Frau-Frau-Defense“ für eine nicht ganz so laufintensive „Auszeit“ in der man Luft tankte für den weiteren Kampf. Die bekannten Systeme liefen gut, anfangs etwas durcheinander, später immer mehr geordnet und flüssig, bis hin zu einfachen schönen Körben (welche leider doch nicht immer fielen). Und so kam es nach der ersten Spielhälfte zu einem noch nicht ganz deutlichen Spielstand von 35:29. Nach der „Teamworksitzung“ in der Kabine und einigen motivierenden Worten des Trainers ging es in die nächste Runde. Die TSV Halle, etwas voller als zu sonstigen Damenspielen (danke an die Fans!!!), half kräftig mit, um den erkämpften Vorsprung zu steigern! Leider war dies dank des einzigen Schiris nicht immer möglich und es kam zu einigen unnötigen sowie überbewerteten Pfiffen, welche es den beiden Mannschaften nicht einfach machte sich auf das eigentliche Spiel zu konzentrieren. Es war ein Spiel der Extraklasse, gewinnen um jeden Preis, egal was der Schiri pfeift oder wie viele Bälle den Weg zum Korb fanden oder nicht! Und nach dem dritten Viertel zeigte sich langsam der Weg zur Spitze. (56: 48) Die letzte Sequenz war nochmal Action pur, denn man wollte gewinnen, gegen die Kelterner Damen! Und es klappte...mit lautem Jubel ertönte die Schlusssirene und es war geschafft 71:62 für die Damen des TSV... Die erste große Hürde für den Aufstieg ist geschafft, nun gilt es mindestens noch 2 der letzten 3 Spiele zu gewinnen, darauf hoffen alle auf kräftig Unterstützung der Fans und viel Power, denn geschafft ist es noch nicht ganz... Ein ganz besonderer Dank gilt den Spielerinnen, welche nur bedingt bis gar nicht zum Einsatz kamen, welche aber durch ihre sonstigen Unterstützungen ebenfalls zu feiern sind- DANKE!!! Und @ Lena: Wir wünschen alle gute Besserung, auf dass du kein Muskelkater hast ;-) und so bald als möglich uns wieder unterstützen kannst! Es halfen mit beim Aufstiegskampf: Fody (16), Hahn (13), Schmidt (12), Weckesser (12), Mittnacht (10), Theophil (6), Martini (2), Dierkesmann, Klinger, Lenzinger, Löbel und Sorg

TSV Newsletter

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder, der möchte, kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

 mail

Anmeldung TSV-Newsletter

Aktuelle News

TSV Berghausen Sommerfest 2019

Es ist wieder soweit. Wir nähern uns dem TSV Sommerfest 2019!  

Basketball: Die U10-Kängurus beim Turnier in Karlsruhe am Start

Die U10-Kängurus beim Turnier in Karlsruhe am Start Beim U10-Turnier (Jahrgänge 2009 & jünger) des EK Karlsruhe spielten am 23. Februar zwei Känguru-Teams mit. Dabei fuhr der Nachwuchs der TSV-Basketballabteilung...

Die Jungkängurus präsentieren sich ganz stark!!

Die Jungkängurus präsentieren sich ganz stark!! Beim ersten U8-Turnier der Saison zeigten sich die jüngsten Kängurus der Jahrgänge 2011 und jünger in überzeugender Verfassung. Mit zwei etwa gleich starken Teams...

TSV Berghausen sucht FSJ-ler/in Schule-Verein

FSJ-ler/in Schule-Verein gesucht   Ab dem 15. August 2019 wollen wir das neue Schuljahr/Sportsaison mit einem FSJ-ler/in beginnen. Dazu kooperieren wir mit der Schlossgartenschule Berghausen. Wir suchen eine/n engagierte/n Sportler/in,...

Aktuelle Termine

Samstag, 25.05.2019 - ganztags
TSV Sommerfest 2019
Sonntag, 26.05.2019 - ganztags
TSV Sommerfest 2019
Samstag, 08.06.2019 - ganztags
Beginn Pfinziwatz 2019
Samstag, 29.06.2019 10:00
Basketball Upgrade-Day
Sonntag, 27.10.2019 08:00
Pfinztallauf
Samstag, 14.12.2019 20:00
Nikolausrock 2019

Basketball News

TSV Berghausen : Schwetzingen 56:53

on 18. März 2019

Sehr motiviert fuhren die Berghausener Damen am Sonntag den 17.03.19 nach Schwetzingen. In der Hinrunde wurde das Spiel leider mit einem Punkt verloren, sodass man dieses Mal nicht wieder eine...

U12 qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaft

on 18. März 2019

U12 qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaft Die U12 hat sich bei der Bezirksmeisterschaftsvorrunde mit einem Sieg und einer Niederlage für die Endrunde qualifiziert. Am Samstag fand das Turnier in unserer...

TSV Berghausen : TS Durlach 59:31

on 10. März 2019

Am 23.02.2019 trafen sich der Tsv Berghausen und der Ts Durlach um 15:00 Uhr in der Tsv Halle. Das 1. Viertel startete gut wir spielten gute Defense und machten auch...

TSV Berghausen – TS Durlach 82:41

on 28. Februar 2019

Lockerer Heimsieg gegen Durlach Am Sonntag spielten wir gegen Durlach in der heimischen TSV Halle. Gleich zu Beginn zeigten wir uns hellwach, was man sonst nicht immer von unserem Team...

TSV Berghausen – TS Durlach 65:62

on 27. Februar 2019

  Am Wochenende stand das Derby gegen den TS Durlach in der heimischen Halle an. Eine dementsprechend gefüllte Halle empfang die Damen Mannschaften. Im ersten Viertel überzeugten die Gegnerinnen mit...

Zusammenfassung 2019 U18

on 18. Februar 2019

U18 männlich mit gutem Start ins neue Jahr Im Kalenderjahr 2019 bleibt die U18m weiter ungeschlagen. Nach Siegen im Januar gegen SG EK Karlsruhe (60:50) und Durmersheim (67:27) folgten im...

TSV Berghausen - USC Heidelberg 51:75

on 18. Februar 2019

Unnötige Niederlage wegen Spielermangel Motiviert einen Sieg mit nach Hause zu bringen, fuhren die Damen des TSV am sonnigen Samstag nach Freiburg. Die Damen hatten zwar einen vergleichsweise kleinen Kader...

TSV Berghausen - PSG Pforzheim 54:56

on 18. Februar 2019

Knappe Niederlage beim Tabellenzweiten Am Sonntag spielte die U12 zu früher Stunde in Pforzheim. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge rechnete man sich auch beim Tabellenzweiten eine Chance aus. Um...

Kurse + Fitness

Neue Fitness-Kurse

im Angebot

Männer-Fitness: Fitness erarbeiten - steigern - erhalten

Dienstags um 20:30 Uhr

>>> INFO FLYER <<<


Bauch-Beine-Po

Samstags 9:55 Uhr bis 10:45 Uhr

Start: nach den Sommerferien


 ... und noch viele mehr!

Alle aktuellen Kurse...

Abt. Turnen

Eltern-Café

Mittwochs

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Details...

Zufallsbild


Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/v123543/modules/mod_random_image_extended/helper.php on line 356

Warning: fopen(/www/htdocs/v123543/gallery/Abteilung Basketball/Events/Roland Geggus Turnier/Roland-Geggus-Turnier 2013/slides/thumbs/index.html): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v123543/modules/mod_random_image_extended/helper.php on line 357

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/v123543/modules/mod_random_image_extended/helper.php on line 358

Warning: imagejpeg(gallery/Abteilung Basketball/Events/Roland Geggus Turnier/Roland-Geggus-Turnier 2013/slides/thumbs/DSC_0005.JPG): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v123543/modules/mod_random_image_extended/helper.php on line 379
Zum Seitenanfang