Fitness Banner v2 k

TSV Berghausen

- wo Sport Spaß macht -

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des TSV Berghausen.

Die nächsten Basketballspiele

Herren 2 (in 4 Tagen)

So. 26.11.2017 17:00 Uhr

  → Gegner: ESG Frankonia Karlsruhe Halle: Sporthalle an der Tennesseeallee  

Herren 3 (in 4 Tagen)

So. 26.11.2017 15:00 Uhr

  → Gegner: ESG Frankonia Karlsruhe 2 Halle: Sporthalle an der Tennesseeallee  

Damen 1 (in 4 Tagen)

So. 26.11.2017 15:00 Uhr

  → Gegner: TS Durlach Halle: TSV Halle  

Damen 2 (in 4 Tagen)

So. 26.11.2017 11:00 Uhr

  → Gegner: ETSV Jahn Offenburg Halle: TSV Halle  

Basketball

Niko banner 2017 k


 Wintercamp Banner neu k

Sieg in letzter Sekunde verpasst

Kaum zu glauben, doch schon stand schon wieder das letzte Spiel der Saison an. Trotz gewisser Aufs und Abs hatten die Damen des TSV sich im Mittelfeld der Tabelle den fünften Platz gesichert. Gegen die junge Sandhausener Mannschaft hatte man das Hinspiel entspannt gewonnen, wollte deshalb auch im Rückspiel den Sieg sichern. Leider konnten die Berghausener Damen aus verschiedenen Gründen nur zu siebt antreten. Nichtsdestotrotz gab jede einzelne Spielerin ab der ersten Minute ihr Bestes – jede wollte das letzte Saisonspiel gewinnen.

Das merkte man bereits ab der ersten Minute. Die Damen starteten wach ins Spiel und machten den Gegnerinnen durch eine gute Defense ordentlich Druck. In der achten Minute waren die Gäste ihren Hausherrinnen somit bereits mit 11 Punkten voraus und man sicherte sich auch das erste Viertel mit einem Punktestand von 24:11. 

Das zweite Viertel verlief punktemäßig schon deutlich ausgeglichener – die Sandhausener Damen schienen aufgewacht und machten nun ihrerseits Druck durch eine aggressive Press-Verteidigung. Zu oft verlor der TSV schon vor der Mittellinie den Ball und schaffte es nicht ein ruhiges Offens-Spiel aufs Parkett zu bringen. Nichtsdestotrotz führte der Puffer des ersten Viertels immer noch zu einem 10-Punkte-Vorsprung und man ging mit einem 35:25 Punktestand in die Halbzeit.

Bereits in der Halbzeit-Pause merkte man, dass bei einem Kader von sieben Spielerinnen die Kraftreserven deutlich stärker strapaziert wurden als gewohnt. Für die zweite Hälfte wollte man nun wieder konzentrierter und ohne Hektik in der Offensiven spielen. Da Sandhausen vor allem am Brett körperlich unterlegen war, wollte man wieder vermehrt den Zug zum Korb suchen um einfache Punkte zu machen. In Kombination mit einer leichten Umstellung in der Defense klappte das auch ganz gut. Der Vorsprung konnte wieder vergrößert werden, sodass man mit einem Stand von 47:34 ins letzte Viertel startete.

Im letzten Viertel merkte man nun vermehrt, wie die Kräfte der Berghausener Damen schwanden. So erhöhte sich beispielsweise die Foul-Belastung und die Gegnerinnen zogen daraus von der Freiwurflinie einfache Punkte: fast ein Drittel der Punkte des letzten Viertels machte Sandhausen von der Freiwurflinie aus. Obwohl der TSV noch mit einem scheinbar sicheren Vorsprung die letzten 10 Minuten begonnen hatte, kamen die Gäste erstmals in der 35. Minute gefährlich nah – man lag nur noch mit drei Punkten vorne. Bis zu der 39. Minute schaffte man es jedoch wieder, den Vorsprung auf (erneut: „vermeintlich“ sichere) fünf Punkte auszubauen. Am Ende war es tatsächlich die letzte Minute dieses insgesamt zweistündigen Spiels, die den Berghausener Damen sprichwörtlich das Genick brach: Sandhausen bekam durch ein unglückliches Foul zwei Freiwürfe und traf beide – immer noch drei Punkte Vorsprung für Berghausen. Im Angriff verlor Berghausen durch einen Fehler den Ball, Sandhausen traf einen Dreier (von insgesamt lediglich zwei Dreiern im ganzen Spiel) – Ausgleich. Berghausen hatte nun Einwurf, brachte den Ball auch unfallfrei nach vorne, entschied sich den Fastbreak zu spielen doch konnte ihn nicht erfolgreich abschließen. So blieben den Gegnerinnen noch gut 10 Sekunden, die sie kurz vor dem Ablaufen der Uhr noch mit einem erfolgreichen Wurf abschlossen. So ging das Spiel - trotz der Führung über 39 Minuten – kurz vor knapp noch an die Sandhausener Gastgeberinnen.

Für den TSV spielten:

Janna Barth (16), Lara Rapp (10), Hannah Wiesenberg (9), Merit de Buhr (8), Meike Hahn (6), Lena Vivona (5), Kerstin Marks (4)

TSV Newsletter

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder, der möchte, kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

 mail

Anmeldung TSV-Newsletter

Aktuelle News

Basketball: Unsere Kängurus beim Turnier in Durlach

Känguru-Teams mit guter Leistung beim U10-Turnier in Durlach Zum ersten U10-Turnier in dieser Saison fuhren die TSV-Kängurus gleich mit zwei Teams ins nahe Durlach. Bewusst hatte das Trainerteam entschieden zwei...

Abt. Basketball: Bericht zum Roland-Geggus-Turnier

TV Konstanz gewinnt Roland-Geggus-Turnier 2017 Bereits zum 6.Mal fand in der TSV-Halle das Roland-Geggus-Gedächtnis-Turnier (RGT) statt, welches in Erinnerung an den 2011 plötzlich verstorbenen DBB-Ehrenpräsidenten ausgerichtet wird, der bei den...

40. Pfinztallauf Bericht

Auch dieses Jahr war der nunmehr 40. Pfinztallauf ein voller Erfolg. Bilder gibt es in Kürze hier auf der Seite, einen Bericht gibt es direkt HIER.

Statistik: Sie viele Jugendliche wie noch nie im TSV Berghausen

Es sieht so aus, als trägt die Arbeit der TSV Gemeinschaft kontinuierlich Früchte. Nach neusten Zahlen sind so viele Jugendliche wie noch nie im TSV Berghausen. Blickt man auf die...

Facebook Stream

Aktuelle Termine

Mittwoch, 29.11.2017 19:30
TSV Mitgliederhauptversammlung
Samstag, 02.12.2017 - ganztags
TSV Stand Weihnachtsmarkt
Sonntag, 03.12.2017 - ganztags
TSV Stand Weihnachtsmarkt
Samstag, 09.12.2017 19:00
Nikolausrock

Basketball News

TSV Berghausen : BV Linkenheim Hochstetten 55:71

on 21. November 2017

Erneute bittere Niederlage Da war es wieder da -  das Verletzungs- und Krankheitspech der Herren 2. Beim Spiel in Linkenheim schrieb Coach Ringwald zwar 8 Mann auf den Spielbogen, aber...

TSV Berghausen : TSV Ettlingen 39:47

on 20. November 2017

Enge Niederlage beim Rivalen in Ettlingen Bedauerlicherweise fand am Samstag das Damen 1 Spiel in Freiburg zeitgleich mit dem Damen 2 Spiel in Ettlingen statt, wodurch die zweite Damen Mannschaft...

TSV Berghausen : TV Bühl 82:48

on 20. November 2017

Deutlicher Auswärtssieg in Bühl Die U16 männlich, des TSV Berghausen spielte am Sonntag, den 19.11.2017 Auswärts beim TV Bühl. Im 1. Viertel führte der TSV Berghausen, nach einem gelungenem Start...

TSV Berghausen : USC Freiburg 49:63

on 19. November 2017

Ärgerliche Niederlage beim mittelmäßig platzierten USC Freiburg Das Spiel der Damen 1 des TSV Berghausen stand diese Woche bereits am Samstagnachmittag an. Gegner war diesmal der USC Freiburg. Die Damen...

TSV Berghausen : TV Bretten 69:35

on 19. November 2017

U12 in Bretten erfolgreich Am 18.11. traten wir zum Auswärtsspiel in Bretten an. Es fehlten einige, wir konnten aber mit 7 Spielern antreten, sodass wir gemäß den Regeln in der...

TSV Berhausen : TSV Ettlingen 2 59:71

on 14. November 2017

Gut gespielt und trotzdem verloren Zu inzwischen gewohnter Zeit am Sonntagabend um 17:30 Uhr empfingen die Herren 2 die Mannen des TSV Ettlingen um Ex Berghausener Steffen Puschmann, welcher lange...

TSV Berghausen 2 : BV Linkenheim 55:36

on 14. November 2017

Drittes Spiel. Dritter Sieg Sonntag morgens 11 Uhr. Für junge Menschen zwischen 16 und 20 eine standesgemäß eher unmögliche Zeit um überhaupt irgendwas zu tun. Leider begann auch so das...

TSV Berghausen : TSV Ettlingen 50:41

on 13. November 2017

U12 startet gut in die Saison Im ersten Saisonspiel gelingt der neuformierten U12 ein überzeugender 50:41 Sieg gegen Ettlingen männlich. Neu im Team aus den Minis war Jonni, der überhaupt...

Kurse + Fitness

Neue Fitness-Kurse

im Angebot

Männer-Fitness: Fitness erarbeiten - steigern - erhalten

Dienstags um 20:30 Uhr


 ... und noch viele mehr!

Alle aktuellen Kurse...

Abt. Turnen

Eltern-Café

Mittwochs

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Details...

Zufallsbild

Zum Seitenanfang